5 Detox Tipps bei Neurodermitis

Alle, Food, Mind, Skin | 13. Oktober 2022

Du hast Neurodermitis? Dann bist du mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit übersäuert. Wenn du dich jetzt fragst: Ok, und was mache ich jetzt? Dann habe ich 5 Detox Tipps bei Neurodermitis, die du sofort umsetzen kannst, um deinen Säure-Basen-Haushalt wieder in Balance zu bringen.

In der letzten Podcast-Folge haben wir uns mit den Hintergründen zum Säure-Basen-Haushalt beschäftig. Wir haben herausgefunden, was der Säure-Basen-Haushalt ist und wieso eine Übersäuerung Neurodermitis triggern kann. Wenn du die Folge noch nicht gehört hast, empfehle ich dir, erst hier rein zu hören.

Entsäuerung bei Neurodermitis - 5 einfache Tipps

Das Gute vorweg: Du kannst aktiv etwas tun, um deinen Säure-Basen-Haushalt wieder in Balance zu bringen und dadurch auch deiner Neurodermitis helfen zu heilen. Es ist auch gar nicht schwer, dem Körper bei der Entsäuerung zu unterstützen. Damit du direkt los legen kannst, habe ich dir 5 einfache Tipps zusammengestellt, die du direkt ausprobieren kannst.

In dieser Folge „5 Detox tipps bei Neurodermitis“ erfährst du:

  • Wie leicht es ist, deinen Körper bei der Entsäuerung zu unterstützen
  • Meine 5 besten Detox Tipps bei Neurodermitis
  • Was du über das Essen erreichen kannst, um deinen Säure-Basen-Haushalt in Balance zu bringen
  • Warum auch Sport und Bewegung wichtig für den Detox Effekt sind
  • Das deine Gedanken ebenso einen Detox brauchen

Die Episode 8 „5 Detox Tipps bei Neurodermitis" kannst du dir einfach kostenlos anhören. Abonniere dazu meinen Podcast am besten auf Apple Podcast oder Spotify. Eine kleine Kostprobe gibt es jetzt hier:

Ganz viel Spaß beim Anhören! Alles Liebe, deine Sarah

Fotocredit:

kkolosov von pixabay via Canva.com

Weitere Folgen, die deine Haut in Balance bringen

Hole dir jetzt deinen Neurodermitis Ursachen Guide

Finde die Trigger deiner Neurodermitis heraus