Selbstverantwortung bei chronischen Erkrankungen: Ein Gespräch mit Tanja von NIK e. V.

Alle | 2. November 2023

In der neuesten Podcast-Folge hatte ich die Gelegenheit, Tanja Renner, die Gründerin von NIK e. V., zu interviewen. NIK e. V. ist eine Organisation, die Menschen mit Autoimmun-Erkrankungen unterstützt und ihnen dabei hilft, neue Wege zu gehen. Tanja teilt ihre inspirierende Geschichte und ihre Mission, anderen Betroffenen zu helfen.

Von der Betroffenen zur Unterstützerin: Tanjas inspirierende Reise

Tanjas eigene Reise begann mit der Diagnose "Psoriasis-Arthritis", einer Erkrankung, die sowohl die Haut als auch die Gelenke betrifft. Sie erzählt, wie diese Diagnose ihr Leben veränderte und welche Herausforderungen sie bewältigen musste. Dies war der Ausgangspunkt für ihre Reise zur Gründung von NIK e. V.

Die Organisation bietet nicht nur Informationen und Beratung für Betroffene, sondern auch eine breite Palette von Unterstützungsmöglichkeiten. Regelmäßig finden Veranstaltungen statt, die informieren und gleichzeitig Mut machen. Bei NIK e. V. steht der Patient im Mittelpunkt.  

Selbstverantwortung und Gesundheit: Tipps von Tanja

Tanja teilt in der Podcast-Folge ihre Erkenntnisse darüber, wie Selbstverantwortung in Bezug auf die eigene Gesundheit die Lebensqualität verbessern kann. Du bekommst wertvolle Tipps, was du aktiv tun kannst, um mit deiner Krankheit besser zu leben. 

Hautwochen vom 06. bis 19. November 2023

Diese Podcast-Folge wurde von NIK e. V. gesponsert. Im November starten die Hautwochen, eine Initiative von NIK e. V. und derma2go. Innerhalb der Hautwochen geht es um die chronisch entzündlichen Hautkrankheiten Neurodermitis, Psoriasis, und Acne inversa. Viele informative Posts, Blogbeiträge und Veranstaltungen helfen dir, neue Ansätze für dich zu finden.

Am 06.11. geht es los mit einem großen Zoom live Event. Beginn ist 19.00 Uhr. Du kannst ganz einfach über diesen Link dabei sein.

Das Goodie der Hautwochen ist, dass du eine kostenlose Beratung bei derma2go in Anspruch nehmen kannst. Innerhalb weniger Stunden erhältst du eine Diagnose und Therapieempfehlung, ganz einfach von zu Hause hast.

In dieser Folge „Selbstverantwortung bei chronischen Erkrankungen: Ein Gespräch mit Tanja von NIK e. V.“ erfährst du:

  • Wie Tanja von NIK e. V. ihre eigene Autoimmun-Erkrankung überwand und die Organisation gründete, um anderen zu helfen
  • Die Mission und Ziele von NIK e. V. sowie die breite Palette von Unterstützungsleistungen, die sie bieten
  • Wertvolle Gesundheitstipps und Ratschläge von Tanja, wie Autoimmun-Patienten ihre Lebensqualität verbessern können
  • Einblick in Tanjas persönliche Erfahrungen mit Psoriasis-Arthritis und den Umgang mit dieser komplexen Autoimmun-Erkrankung.
  • Die bevorstehenden "Hautwochen" im November und was Teilnehmerinnen bei dieser Veranstaltung erwartet

Die Episode 61 „Selbstverantwortung bei chronischen Erkrankungen: Ein Gespräch mit Tanja von NIK e. V.“ kannst du dir einfach kostenlos anhören. Abonniere dazu meinen Podcast am besten auf Apple Podcast oder Spotify. Eine kleine Kostprobe gibt es jetzt hier:

Ganz viel Spaß beim Anhören! Alles Liebe, deine Sarah

Fotocredit:

SandraKavas von Getty Images via Canva.com

Weitere Folgen, die deine Haut in Balance bringen

18/07/2024 Alle, Food
Neurodermitis und Heilfasten: Kann es wirklich eine Verbesserung bringen?

Hole dir jetzt deinen ganzheitlichen Neurodermitis-Fahrplan

5 Schritte, die du gehen kannst, um deine Neurodermitis ganzheitlich zu behandeln