Meine 7 Lieblings Kochbücher für gesundes Essen

  • Beitrags-Autor:

Vor ein paar Tage habe ich auf Instagram (@sarah.hautgesundheit) gefragt, ob ich dir meine Lieblingsbücher vorstellen soll. 97 % haben mit Ja abgestimmt. Daher gibt es heute meine sieben Lieblingsbücher aus der Rubrik Kochen und Backen.

Ich liebe Bücher. Insbesondere auch Koch- und Backbücher. Es ist für mich immer gefährlich, einen Buchladen zu besuchen. Oftmals habe ich nach dem Besuch ein neues Exemplar in meiner Tasche.

Ich stöbere gerne in Büchern und lass mich inspirieren. Es gibt unheimlich viele tolle Bücher mit so viel Liebe, schönen Fotos und natürlich auch tollem Inhalt.

Manche Bücher haben es in mein Bücherregal geschafft und kommen leider nie zum Einsatz. Kennst du das auch?

Meine lieblings Bücher sind für mich Inspiration

Andere Bücher hingegen begleiten mich schon seit Jahren. Immer wieder schlage ich sie auf. Zum Teil kenne ich schon die Seitenzahl meiner Lieblingsrezepte auswendig. Ich lass mich gerne inspirieren, wandle Rezepte etwas ab oder probiere neue Rezepte aus, die es bisher noch nicht auf den Teller geschafft haben. Und genau diese Lieblingsbücher möchte ich dir heute vorstellen. Ich kann sie dir alle aus tiefstem Herzen empfehlen.

7 Lieblingsbücher Gesundkochen und Backen

Gesund backen ist Liebe von Veronika Pachala

Du fängst an, dich gesünder zu ernähren und willst jetzt auch gesünder Kuchen, Kekse und Torte essen? Dann ist das Buch „Gesund backen ist Liebe“ von Veronika ein absolutes Muss. Veronika zeigt, wie einfach es sein kann, gesund und vollwertig zu backen. Die Rezepte sind nicht alle vegan, dafür alle ohne raffinierten Zucker, Weizenmehl und Kuhmilch. Dieses Buch war für mich der Einstieg in ein gesünderes Backen. Die Rezepte zeigen, wie einfach es möglich ist ohne raffinierten Zucker Kuchen, Torte und Kekse herzustellen.

Meine absoluten Lieblingsrezepte aus diesem Buch sind die Apfelwaffeln, das Hirsebrot und der fantastische Schokokuchen.

Schnell und gesund kochen von Veronika Pachala mit Clara Beyer

Das Buch „Schnell und gesund kochen“ hat Veronika mit ihrer Freundin Clara geschrieben. Es ist für alle gedacht, die häufig wenig Zeit zum Kochen haben. Es gibt dir sehr viele tolle Rezeptideen, die du super in deinen Alltag integrieren kannst. Besonders gelungen finde ich die Rezepte in der Kategorie: Einmal kochen, drei Tage essen. Du bekommst hier eine super Anleitung, wie du mit einmal kochen, dir dein Essen für drei Tage vorbereiten kannst, ohne jeden Tag das Gleiche zu essen. 

Meine Lieblingsgerichte aus diesem Buch sind die Hirsepatties, die Nudeln mit schneller Asia-Soße und die Tomaten-Fenchel-Suppe. 

Buchempfehlung Schnell und gesund kochen Veronika Pachala

Himmlisch Gesund und Einfach himmlisch gesund von Lynn Hofer

Wahrscheinlich kennst du Lynn bereits. Ihre Bücher sind auch kein Geheimtipp. Doch wenn du noch nichts von Lynn gehört hast und die Bücher nicht kennst, kaufe sie dir unbedingt. In die beiden Bücher „Himmlisch Gesund“ und „Einfach Himmlisch Gesund“ schaue ich fast wöchentlich rein. Lynn schafft es, pflanzliche und gesunde Gerichte so einfach und lecker zu kreieren, sodass selbst mein Mann ein Fan geworden ist. Lynn bietet auch viele glutenfreie Varianten an. Lynn beschreibt zu jeden Rezept, warum es gesund ist und wie das Essen deinen Körper unterstützt.

Es fällt mir wirklich schwer, meine Lieblingsgerichte zu nennen, da wirklich alles richtig gut schmeckt. Neben einem schnellen Pad Thai, orientalischen Bratreis leckerem Ofengemüse sind vor allem auch die Brote und Brötchen mein absoluter Favorit.

Vegan Foodporn von Bianca Zapatka

Hier steht der Genuss klar im Vordergrund.  Das zeigt bereits der Name: „Vegan Foodporn“. Die Rezepte sind nicht supergesund, dafür lecker und du kannst jedes Rezept etwas gesünder gestalten. Das Buch ist super für alle, die gerade neu in der veganen Welt sind. Die Rezepte zeigen, dass vegan nicht langweilig ist und überhaupt nichts mit Verzicht zu tun hat. Alleine die Fotos in diesem Buch machen Appetit und wollen sofort alle Rezepte ausprobieren. 

Zu meinen Lieblingsrezepten gehört die Spinat-Pizza mit Pilzen und Knoblauch, die chinesischen Pfannkuchen und der Zitronenkuchen mit Mohn.

Yummy von Susanne Klug

Mein Bruder hat mir das Buch „Yummy“ von Susanne Klug vor ein paar Jahren geschenkt. Ich glaube, es war das passendste Geschenk, was ich von meinem Bruder bekommen habe. Wenn du auch Kinder hast, findest du hier leckere und einfache Rezepte für den Familienalltag. Die Rezepte sind unkompliziert und lassen sich prima nach dem eigenen Geschmack anpassen. Es gibt Rezepte aus den Rubriken Frühstück, Salate, Snacks, Hauptgerichte und Süßes. 

Meine Lieblingsrezepte aus diesem Buch sind der schwedische Kartoffelauflauf, die Malfatti mit Spinat und die Zucchini-Auberginen-Quiche.

Buchempfehlung Yummy Susanne Klug

Intuitiv essen von Dr. Dania Schumann

Diese Buch ist das neueste in meiner Buchsammlung.  Das Buch „Intuitiv Essen“ ist mehr als nur ein Kochbuch. Hier geht es um das Thema intuitives Essen und Ayurveda. Du erfährst in dem Buch, was es mit intuitiven Essen auf sich hat und wie du wieder zu einem natürlichen Essverhalten kommst. Ich finde es total spannend und super geschrieben. 

Zu meinen Lieblingsrezepten gehören die Kichererbsen-Blondies, die Miso-Suppe und die bunte Quinoa Pfanne.

Buchempfehlung Intutiv Essen Dania Schumann

Ich hoffe ich konnte dich mit dieser Büchersammlung inspirieren. Was sind deine Lieblings Kochbücher? Schreibe sie gerne in die Kommentare.

Alles Liebe, deine Sarah

 

*Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Wenn du über den Link ein Buch bestellst, wird der Preis für dich nicht teurer. Allerdings erhalte ich eine kleine Provision. 

Noch mehr Rezepte? Das könnte dir auch gefallen:

Vanille-Nuss-Granola Rezept

Rezept Vanille Nuss Granola

Gesund und knuspriges Frühstück. Mit diesem leckeren Granola kein Problem.

Rezept Quinoa Fenchel Salat

Rezept Skin Glow Quinoa Salat

Hast du Lust auf ein bisschen Abwechslung auf dem Salat Buffet? Dann probiere dieses Rezept aus. 

Schreibe einen Kommentar